• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    auf Rechnung
  • Lieferung
    mit DHL
  • Versandkostenfrei
    ab 60€
  • Trusted Shops zertifiziert

Canon Pixma MX360 zeigt U162 bei Peach PI100-91 an?

Beim Drucken mit den Peach Tintenpatronen des Snap&Print Systems muss man auf einige Dinge achten.
Da dieses System mit einem Druckkopf arbeitet der bis zu 20 mal benutzt werden kann, und nur die leere Tintenpatrone gegen eine volle getauscht werden muss.

Snap&Print System


Die Anzeige U162 bei Canon Druckern bedeutet nur Tinte prüfen.
Beim Snap&Print System kann es sein, dass der Drucker den Tintenfüllstand als leer erkennt. Um die Farbpatronen bzw. die schwarze Tintenpatrone benutzen zu können, muss man also lediglich die Anzeige des Tintenstands deaktivieren.
Dazu muss die Taste STOP (stoppen) 5 Sekunden lang gedrückt werden. Nach dem Ausschalten der Tintenfüllstand Anzeige muss natürlich darauf geachtet werden, wie die Ausdrucke sind. Sollte das Druckbild schwächer werden, sollte die Druckerpatrone ( nicht der Druckkopf) ausgewechselt werden. 

Wichtig:
Mit deaktivierter Anzeige des Tintenstand wird das Gerät keine Faxe mehr ausdrucken sondern diese, um einen Datenverlust zu vermeiden, im Speicher ablegen. Diese Funktion kann man umgehen, indem man die empfangenen Faxe auf jeden Fall drucken läßt (sollte die Tintenpatrone aber tatsächlich leer sein, gehen Fax Daten verloren).
 
Beim Canon Drucker Pixma MX360 können folgende Peach Druckerpatronen von dieser Fehlermeldung betroffen sein:

PI100-91 Starterpack in schwarz, Druckkopf + 3x Tintentank mit je 13 ml
PI100-95 Starterpack in Farbe, Druckkopf + 3x Tintentank mit je 12 ml

PI100-92 Ersatztank in schwarz 1x13 ml
PI100-93 Ersatztank in schwarz 2x13 ml
PI100-96 Ersatztank in Farbe 1x12 ml
PI100-97 Ersatztank in Farbe 2x12 ml

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.