• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    auf Rechnung
  • Lieferung
    mit DHL
  • Versandkostenfrei
    ab 60€
  • Trusted Shops zertifiziert

Firmware – Upgrades führen zum Kaufzwang von Originaltonern!

Scheinbar sind bei den beiden in U. K. sitzenden Vereinigungen Office of Fair Trading und beim Trading Standards Institute Beschwerden über die Druckerhersteller Lexmark und Samsung, sowie Dell und IBM eingegangen. Diese werden jetzt geprüft.

Auslöser der Beschwerden sind sogenannte Firmware-Upgrades von eben erwähnten Herstellern. Sobald dieses Update durchgeführt wird erkennt der Drucker nur noch Originalpatronen und die Rebuildkartuschen können nicht mehr verwendet werden.
Die Hersteller informieren Sie allerdings im Voraus natürlich nicht darüber. Offiziell werden diese Upgrades durchgeführt um das Druckverhalten zu optimieren.
Ein weiteres Problem der Updates ist, dass sie irreversibel sind, das bedeutet einmal durchgeführt, kann dieser Schritt nicht mehr rückgängig gemacht werden und Sie sind dazu gezwungen, die teureren Originalpatronen den Kompatiblen vorzuziehen. Diese sind nicht nur günstiger, sondern auch besser für die Umwelt, denn es entsteht nicht jedes mal neuer Produktions-und Verpackungsmüll und beim Wiederaufbereiten wird weniger Energie verbraucht als beim Neu-Produzieren von Kartuschen.

Sollte also irgendwann die Frage nach einem Firmware-Upgrade an Ihrem Drucker auftauchen, sollten Sie dies auf keinen Fall durchführen, momentan gibt es keine Option das Upgrade abzulehnen, sondern nur die Möglichkeit einen Tag auszuwählen, an dem es durchgeführt werden soll. Sollte dies der Fall sein, dann wählen Sie einfach den letztmöglichen Termin.
 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.