• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    auf Rechnung
  • Lieferung
    mit DHL
  • Versandkostenfrei
    ab 60€
  • Trusted Shops zertifiziert

Keine Tintenfüllstandsanzeige beim HP Photosmart D5460 Drucker

Der von HP 2008 auf den Markt gebrachte Photodrucker, Photosmart D5460, war eines der ersten Modelle von HP, mit eingebautem Permanentdruckkopf. Verwendet werden müssen dadurch nur Tintentanks (HP364), die mit einem Chip zur Anzeige des Füllstandes versehen sind.
Der großer Vorteil bei der Single Ink Technologie dieser Modelle ist, dass jede Druckerpatrone einzeln ausgetauscht werden kann.

Verwenden Sie nun nicht die original Druckerpatrone von HP, sondern eine aufbereitete oder wieder befüllte Tintenpatrone funktioniert die Anzeige des Tintenfüllstandes nicht. Grund dafür ist, dass eine bereits benutzte, wiederaufbereitete Druckerpatrone verwendet wird. Das erkennt der Drucker und zeigt diese Tintenpatrone als leer an oder fordert zum Einsetzen einer neuen auf. Grund hierfür ist, dass man den Chip für die Füllstandsanzeige nicht resetten kann. Diese Meldung kann dann mit „Ja“ oder „fortsetzen“ bestätigt werden, so dass der Drucker wieder druckt.
Wichtig: Da die Anzeige über die Tintenmenge nicht funktioniert, muss auf die Druckqualität geachtet werden. Bei schwächer werdendem Druckbild sollte dann eine neue Druckerpatrone eingesetzt werden.

Genauso verhält es sich auch bei kompatiblen Tintenpatronen, bei denen der Chip einer Original Druckerpatrone aufgeklebt wurde. Da auch bei diesem Chip die Information leergedruckt erscheint, muss die Tintenfüllstandsanzeige deaktiviert werden und auf das Druckbild geachtet werden.

Es gibt aber auch kompatible Druckerpatronen, z.B. von Peach, die einen Chip haben. Hier ist die Anzeige des Tintenfüllstandes kein Problem und man kann wie mit dem original Produkt arbeiten. Diese kann bei allen Druckern, die mit der HP364-Patrone arbeiten verwendet werden. Eine Ausnahme bilden nur die Modelle HP OfficeJet 4610 und OfficeJet 4620, hier funktioniert die Anzeige nicht.

Natürlich finden diese Druckerpatronen nicht nur im Photosmart D5460, sondern auch in vielen anderen Druckermodellen von HP Verwendung, so dass diese Problematik auch bei anderen Geräten auftreten kann.

 


Im Tintenmarkt erhalten Sie neben den Original Druckerpatronen von HP auch Tintenpatronen kompatibler Hersteller.

KMP K-H49 Jettec H364B Tintenmarkt RF HP364B Peach PI300-365
KMP K-H49 Jettec H364B tintenmarkt RF HP364B Peach PI300-365
Original Chip wird benötigt, Füllstand wird nicht angezeigt mit Original Chip, Füllstand wird nicht angezeigt mit Original Chip, Füllstand wird nicht angezeigt mit Chip, Füllstand wird angezeigt


Um die für Ihren Drucker passenden Verbrauchsmaterialien zu finden, geben Sie einfach Ihr Druckermodell in die Druckerdatenbank ein. Es werden dann alle Druckerpatronen angezeigt, die für dieses Modell in Frage kommen. Sollte etwas unklar sein, oder Sie Fragen zu einem Produkt haben, senden Sie eine Email oder melden Sie sich einfach telefonisch. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wichtig:
Wie schon berichtet gibt es einige HP Drucker, die mit einer Setup Patrone ausgeliefert werden. Natürlich muss das Gerät vor der Verwendung von kompatiblem Verbrauchsmaterial, mit dieser Setup-Patrone installiert werden. Danach können die Druckerpatronen von Peach verwendet werden. Bei kompatiblen Tintenpatronen ohne Chip muss zuerst ein neuer Satz Original Tintenpatronen verwendet werden. Deren Chip muss dann auf das kompatible Produkt geklebt werden.
Lesen Sie dazu auch den Bericht zum Thema Setup Tintenpatrone.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.