• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    auf Rechnung
  • Lieferung
    mit DHL
  • Lieferung versandkostenfrei
    ab 80€ innherhalb Deutschlands

Sicherheitslücken bei Druckern ohne Updates

safty first bei DruckerupdatesEs gab in der Vergangenheit immer Probleme bei der Nutzung von recycelten Druckerpatronen, die in Druckern benutzt wurden, die mit den neuesten Firmwareversionen installiert waren. Wir hatten unser Kunden darauf hingewiesen, dass es durch diese Updates zu Problemen bei der Nutzung kommen kann und ihnen den Hinweis darauf gegeben, dass es dagegen mit älteren Firmwareversionen keine Probleme gibt.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, das durch das nicht installieren von Softwareupdates Sicherheitsprobleme entstehen können. Da mittlerweile alle Hersteller von alternativen Produkten Lösungen für dieses Problem haben, werden auch alle Patronen und Toner mit den jeweils aktuellen Firmwareversionen der Hersteller erkannt und arbeiten einwandfrei.

Es gibt also KEINEN Grund mehr auf Sicherheitsupdates bei Ihrem Drucker zu verzichten. Im Gegenteil! Sie sollten aktuell unbedingt diese Updates installieren, da die Schadsoftware über besuchte Webseiten auf Ihren Drucker installiert werden kann. Der Angriff auf Ihr Netztwerk und Ihre Daten erfolgt also nicht von Außen über Ihren Drucker, sondern über den "Umweg" von Webseiten, die die Schadsoftware transportieren. Diese Vorgehensweise der Hacker wird immer subtiler und es ist umso wichtiger sich davor zu schützen. Inwieweit Ihr Druckerhersteller Sie mit der neuesten Version seiner Druckersoftware vor solchen Angriffen schützt, können wir natürlich nicht beurteilen. Wir möchten Sie nur eindringlich darauf hinweisen diese Updates zu installieren.

Näheres entnehmen Sie dazu bitte Ihren Druckerhandbüchern, den Herstellerseiten (Supportbereich) oder den einschlägigen Informationsseiten wie Golem.de oder Chip.de. Das Problem wird leider von vielen Anwendern und sogar Firmen unterschätzt. Ein weiterer Schutz ist es natürlich wenn Sie Ihren W-LAN Router und Drucker mit entsprechenden Sicherheitseinstellung betreiben. Auch hierzu gibt es jede Menge gute Tipps zum Beispiel bei:

Gerade HP hatte in der Vergangenheit versucht über Firmwareupdates die Nutzung von alternativem Verbrauchsmaterial zu unterbinden. Aber auch dort hat man, nach massivem Druck der Patronenhersteller und Verbraucherverbände, umgedacht und diese Blockaden mittlerweile entfernt. Hier finden sie die Hinweise von HP zur Druckersicherheit.

Es bleibt natürlich weiterhin Ihnen überlassen, wie Sie mit der Sicherheit Ihres Druckers umgehen und ob Sie sich ernsthaft mit der Sicherheit Ihres Heimnetzwerkes auseinandersetzen wollen. Wir möchten Ihnen nur den Hinweis dazu geben, dass es durch Ihren Drucker zu Sicherheitsproblemen kommen kann. Sie können das aber durch die oben genannten Maßnahmen verhindern. Wir möchten keine Angst schüren, sondern nur zur Vorsicht mahnen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.