• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    auf Rechnung
  • Lieferung
    mit DHL
  • Versandkostenfrei
    ab 40€
  • Trusted Shops zertifiziert

Was tun wenn der Drucker nicht druckt?

Bei Druckern kommt es trotz des mittlerweile etablierten Plug & Play oft zu Problemen. Aus unersichtlichen Gründen druckt der Drucker nicht mehr. Hier muss allerdings niemand in Panik geraten - oft sind es banale Dinge, die den Drucker veranlassen, seinen Dienst zu quittieren. Mit einer Checkliste lassen sich viele einfache Probleme schnell wieder in den Griff kriegen. 

1. Überprüfen der Kabelverbindung/Wireless-Verbindung zwischen PC und Drucker

Zunächst sollten Sie überprüfen, ob der PC den Drucker erkennt bzw. eine Verbindung zu diesem aufbauen kann. Hierzu gehen Sie in Windows in die Systemsteuerung und lassen sich unter "Hardware und Sound" -> "Geräte und Drucker" anzeigen. Hier erhalten Sie Einblick, ob der Computer den Drucker erkennt und ob dieser einsatzbereit ist. 

druckeeer

2. Überprüfen von Papier sowie Patrone/Toner

Es kommt vor, dass dem Drucker irgendetwas nicht an den Patronen oder dem Papier passt. Es kann helfen, einfach das Papier zu entnehmen und neu einzulegen oder die Patronen kurz zu entnehmen und neu einzusetzen. Hierbei sollten Sie nach den Angaben des Herstellers in der Beschreibung des Druckers vorgehen. Eine allgemeine Anleitung dazu gibt es nicht, da der Vorgang je nach Druckermodell und Hersteller variiert. Führen Sie die oben genannten Schritte durch, starten Sie das Gerät neu und überprüfen Sie, ob der Drucker funktioniert. Hierdurch lässt sich auch ein Papierstau beheben/ausschließen. Um einen Papierstau auszuschließen, schauen Sie zusätzlich nach, ob ein zerknittertes Blatt im Drucker feststeckt und was die Anzeigen am Drucker aussagen. 

3. Aktualisierung der Software/Treiber

Bei machen Problemen hilft einfach ein Treiber-/Softwareupdate und danach läuft der Drucker wieder einwandfrei. Nutzen Sie die mitgelieferte Software des Druckers, um ein Update durchzuführen und ggf. den Fehler zu beheben.

4. Neuinstallation des Druckers

Falls die oben genannten Schritte nicht helfen, wäre die Neuinstallation des Druckers eine weitere Möglichkeit, das Problem zu lösen. Der Drucker wird quasi auf den Auslieferungszustand gebracht und komplett neu installiert. Entfernen Sie hierzu über die Softwaredeinstallation oder die mitgelieferte Software alle Druckerdateien. Schalten Sie den Drucker ab und installieren Sie ihn neu auf Ihrem Computer. Wenn das Problem behoben wurde, super! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.