• seit 2000
    für Sie online
  • einfacher Kauf
    auf Rechnung
  • Lieferung
    mit DHL
  • Lieferung versandkostenfrei
    ab 80€ innherhalb Deutschlands

Toner für Canon

Canon Logo für Druckeraptronen und Toner

Canon bietet eine breite Palette an hochwertigen Laserdruckern und Kopierern an. Im wesentlichen lassen sie sich unterscheiden in schwarzweiß Laserdrucker, Color Laserdrucker und Multifunktionsgeräte, die zusätzlich noch kopieren, scannen und je nach Ausstattungasvariante auch faxen können. Dazu bietet Canon Kopierer an, die schwarzweiß oder in Farbe kopieren. Für kleine, mittlere und große Unternehmen stellt Canon Laserdrucker und Kopierer her, die den Anforderungen im Profibereich gerecht werden.

Canon Originaltoner 710Toner für Canon Laserdrucker als original, refilled oder rebuild Tonerkartuschen

Angeboten werden preiswerte Allroundgeräte für den Privatanwender, entweder zum Einstieg oder für gehobene Ansprüche. Mit ihnen lassen sich alle Arten von Textdokumenten und Webseiten drucken. Ein weiteres Anwendungsgebiet der Canon Laserdrucker ist der Fotodruck. Dieser soll möglichst nah an die Printqualität eines Fotolabors heran reichen. Ein Raster darf nicht zu erkennen sein. Beim Textdruck sollen die Buchstaben gestochen scharf sein und eine tiefe Schwärze aufweisen. Die Farben sollen strahlend und brillant wiedergegeben werden und in sich stimmig sein. Dies alles stellt hohe Anforderungen an das Tonerpulver, Tonerkassette und Belichtungseinheit. Laserdrucker weisen im Vergleich zu Tintenstrahldruckern eine viel bessere Druckqualität beim Textdruck auf. Auch kommt es nicht zu einem Eintrocknen der Düsen, sollte man den Drucker mal längere Zeit nicht benutzen.

Welchen Toner für welchen Drucker ?

Den passenden Toner zu den Canon Geräten bekommt man zum einen direkt vom Hersteller, oder als eine preiswerte Alternative von einem Hersteller kompatibler Produkte. Hier kann man für viel weniger Geld die gleiche Druckqualität bekommen, Wir bieten Ihnen hier von 3 verschiedenen Lieferanten Refill- und Rebuildprodukte für fast alle Canon Drucker.  Auch auf diese Recycling Produkte erhalten Sie natürlich 2 Jahre Hersteller Garantie. Die Laserdrucker sind den Tintenstrahldruckern im Fotobereich allerdings weit unterlegen. Wenn Sie mit einem Laserdrucker die gleiche Fotoqualität wie mit einem Tintenstrahldrucker erzielen wollen, müssten Sie wohl weit über 5.000 € für einen Canon Color - Laser zahlen.

Eine kurze Erklärung zum Begriff Rebuild Toner:

My green recycelter Toner für Canon Beim Rebuilding wird die komplette Tonerkassette mit allen ihren Elementen rundum erneuert. Dies ist eine sehr kostengünstige Alternative zum Neukauf und die erneuerten Kartuschen weisen eine ausgezeichnete Druckqualität und eine lange Lebensdauer auf. Dazu tut man noch was für die Umwelt. Sie sollten also bei Preisvergleichen darauf achten, das Sie hochwertige Rebuild Produkte kaufen und keine einfach "nur" nachgefüllten Refilltoner, bei denen keinerlei Teile ausgetauscht werden, sondern nur Tonerpulver nachgefüllt wird. Diese haben eine wesentlich geringere Seitenleistung als die Rebuildtoner für Canon.

Mehrere Hersteller nutzen oft das gleiche Druckwerk

Eine weitere Alternative bei Canon Tonern zu sparen ist der Erwerb einer neuen Tonerkassette bei einem anderen OEM Hersteller. Der Grund liegt darin, das vorn verschiedenen Druckerhersteller in einigen Modellen das gleiche Druckwerk zum Einsatz kommt. Es gibt also HP Toner die in Canon Drucker eigesetzt werden können und umgekehrt. Die Druckerhersteller machen es da nicht anders als die Automobilindustrie und verwendet Standardkomponenten. Auch hier kann man Geld sparen. Die Qualität stimmt bei gleichzeitig geringeren Kosten. Unser Shopsystem bietet Ihnen diese Alternativen automatisch an. Sollten Sie also nach einem Canon Druckermodell suchen und es werden Ihnen gleichzeitig HP und Canon Toner angezeigt so ist das alle korrekt und Sie können sich die günstigere Variante auswählen.

Tonerpulver für canon LaserkartuschenDas verwendete Tonerpulver

Das Tonerpulver hat die gleichen Eigenschaften wie eine Flüssigkeit. Es setzt sich aus Pigmenten, Harzen und Metalloxiden zusammen. Das Tonerpulver wird auf das Papier gestäubt und hier mittels einer Hitzewalze mit dem Papier verschmolzen und fixiert. Die Kassette enthält neben dem Toner auch noch andere Komponenten. Meistens sind alle Teile in einer Tonerkartusche untergebracht, die sich dann einfach mit einem Griff austauschen lässt. Bei anderen Systemen sind die Komponenten, etwa die Entwicklereinheit oder die Bildtrommel in separaten Einheiten im Gerät installiert.

Fund von Giftstoffen in gefälschten Tonern

Bei einer Stichprobe (2019) von Toner Angeboten auf Versteigerungsportalen und Preisvergleichen wurden große Mengen des Flammschutzmittels Decabromdiphenylether (DecaBDE) in asiatischen Tonerkopien gefunden. Dieser Zusatzstoff ist in der Deutschland bereits seit 2008 verboten. In den getesteten chinesischen Produkten wurde die 5 bis 14 fache Menge des maximal erlaubten Grenzwerts von 1000mg/kg gefunden. Da werden die vermeintlich günstigen Tonerangebote schnell zu sehr fragwürdigen Produkten. Denken sie nur an die Diskussion über Feinstäube am Büroarbeitsplatz. Das ist eher das kleinere Problem wenn man die Giftstoffe in den asiatischen Tonerklonen betrachtet. Das betrifft nur so genannte Nachbauten oder Klone von Originatonern. Recycling Firmen verwenden ja original Produkte der Druckerhersteller. Da fallen diese Stoffe nicht an, da ja die Originalhersteller nach Industrienormen produzieren.

Canon Logo für Druckeraptronen und Toner

Canon bietet eine breite Palette an hochwertigen Laserdruckern und Kopierern an. Im wesentlichen lassen sie sich unterscheiden in schwarzweiß Laserdrucker, Color Laserdrucker und Multifunktionsgeräte, die zusätzlich noch kopieren, scannen und je nach Ausstattungasvariante auch faxen können. Dazu bietet Canon Kopierer an, die schwarzweiß oder in Farbe kopieren. Für kleine, mittlere und große Unternehmen stellt Canon Laserdrucker und Kopierer her, die den Anforderungen im Profibereich gerecht werden.

Canon Originaltoner 710Toner für Canon Laserdrucker als original, refilled oder rebuild Tonerkartuschen

Angeboten werden preiswerte Allroundgeräte für den Privatanwender, entweder zum Einstieg oder für gehobene Ansprüche. Mit ihnen lassen sich alle Arten von Textdokumenten und Webseiten drucken. Ein weiteres Anwendungsgebiet der Canon Laserdrucker ist der Fotodruck. Dieser soll möglichst nah an die Printqualität eines Fotolabors heran reichen. Ein Raster darf nicht zu erkennen sein. Beim Textdruck sollen die Buchstaben gestochen scharf sein und eine tiefe Schwärze aufweisen. Die Farben sollen strahlend und brillant wiedergegeben werden und in sich stimmig sein. Dies alles stellt hohe Anforderungen an das Tonerpulver, Tonerkassette und Belichtungseinheit. Laserdrucker weisen im Vergleich zu Tintenstrahldruckern eine viel bessere Druckqualität beim Textdruck auf. Auch kommt es nicht zu einem Eintrocknen der Düsen, sollte man den Drucker mal längere Zeit nicht benutzen.

Welchen Toner für welchen Drucker ?

Den passenden Toner zu den Canon Geräten bekommt man zum einen direkt vom Hersteller, oder als eine preiswerte Alternative von einem Hersteller kompatibler Produkte. Hier kann man für viel weniger Geld die gleiche Druckqualität bekommen, Wir bieten Ihnen hier von 3 verschiedenen Lieferanten Refill- und Rebuildprodukte für fast alle Canon Drucker.  Auch auf diese Recycling Produkte erhalten Sie natürlich 2 Jahre Hersteller Garantie. Die Laserdrucker sind den Tintenstrahldruckern im Fotobereich allerdings weit unterlegen. Wenn Sie mit einem Laserdrucker die gleiche Fotoqualität wie mit einem Tintenstrahldrucker erzielen wollen, müssten Sie wohl weit über 5.000 € für einen Canon Color - Laser zahlen.

Eine kurze Erklärung zum Begriff Rebuild Toner:

My green recycelter Toner für Canon Beim Rebuilding wird die komplette Tonerkassette mit allen ihren Elementen rundum erneuert. Dies ist eine sehr kostengünstige Alternative zum Neukauf und die erneuerten Kartuschen weisen eine ausgezeichnete Druckqualität und eine lange Lebensdauer auf. Dazu tut man noch was für die Umwelt. Sie sollten also bei Preisvergleichen darauf achten, das Sie hochwertige Rebuild Produkte kaufen und keine einfach "nur" nachgefüllten Refilltoner, bei denen keinerlei Teile ausgetauscht werden, sondern nur Tonerpulver nachgefüllt wird. Diese haben eine wesentlich geringere Seitenleistung als die Rebuildtoner für Canon.

Mehrere Hersteller nutzen oft das gleiche Druckwerk

Eine weitere Alternative bei Canon Tonern zu sparen ist der Erwerb einer neuen Tonerkassette bei einem anderen OEM Hersteller. Der Grund liegt darin, das vorn verschiedenen Druckerhersteller in einigen Modellen das gleiche Druckwerk zum Einsatz kommt. Es gibt also HP Toner die in Canon Drucker eigesetzt werden können und umgekehrt. Die Druckerhersteller machen es da nicht anders als die Automobilindustrie und verwendet Standardkomponenten. Auch hier kann man Geld sparen. Die Qualität stimmt bei gleichzeitig geringeren Kosten. Unser Shopsystem bietet Ihnen diese Alternativen automatisch an. Sollten Sie also nach einem Canon Druckermodell suchen und es werden Ihnen gleichzeitig HP und Canon Toner angezeigt so ist das alle korrekt und Sie können sich die günstigere Variante auswählen.

Tonerpulver für canon LaserkartuschenDas verwendete Tonerpulver

Das Tonerpulver hat die gleichen Eigenschaften wie eine Flüssigkeit. Es setzt sich aus Pigmenten, Harzen und Metalloxiden zusammen. Das Tonerpulver wird auf das Papier gestäubt und hier mittels einer Hitzewalze mit dem Papier verschmolzen und fixiert. Die Kassette enthält neben dem Toner auch noch andere Komponenten. Meistens sind alle Teile in einer Tonerkartusche untergebracht, die sich dann einfach mit einem Griff austauschen lässt. Bei anderen Systemen sind die Komponenten, etwa die Entwicklereinheit oder die Bildtrommel in separaten Einheiten im Gerät installiert.

Fund von Giftstoffen in gefälschten Tonern

Bei einer Stichprobe (2019) von Toner Angeboten auf Versteigerungsportalen und Preisvergleichen wurden große Mengen des Flammschutzmittels Decabromdiphenylether (DecaBDE) in asiatischen Tonerkopien gefunden. Dieser Zusatzstoff ist in der Deutschland bereits seit 2008 verboten. In den getesteten chinesischen Produkten wurde die 5 bis 14 fache Menge des maximal erlaubten Grenzwerts von 1000mg/kg gefunden. Da werden die vermeintlich günstigen Tonerangebote schnell zu sehr fragwürdigen Produkten. Denken sie nur an die Diskussion über Feinstäube am Büroarbeitsplatz. Das ist eher das kleinere Problem wenn man die Giftstoffe in den asiatischen Tonerklonen betrachtet. Das betrifft nur so genannte Nachbauten oder Klone von Originatonern. Recycling Firmen verwenden ja original Produkte der Druckerhersteller. Da fallen diese Stoffe nicht an, da ja die Originalhersteller nach Industrienormen produzieren.

Zuletzt angesehen